Nach einem „klassisch-schulmedizinischen" Medizinstudium, anschließender Ausbildung in einer der größten Kinderkliniken Deutschlands und abschließender Anerkennung als „Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin" arbeite ich seit mehr als 20 Jahren in meiner Kinderarztpraxis in München.

 

Neben den "üblichen" Aufgaben eines Kinderarztes (Vorsorgeuntersuchungen, Ernährungsberatungen, ...) haben sich dabei zwei Schwerpunkte herauskristallisiert:

 

Ergänzend und gegebenenfalls unterstützend finden natürlich auch sämtliche diagnostischen (Labor, Ultraschall, ... ) und therapeutischen Maßnahmen der „Schulmedizin" ihre Anwendung, je nach den Erfordernissen des Einzelfalles.

 

Wie diese beiden medizinischen Ansätze - die klassische "Schulmedizin" und die Klassische Homöopathie - einander in meiner Praxis zwanglos und verantwortungsvoll ergänzen, lesen Sie hier.

 

Erweitert werden diese Möglichkeiten noch durch die enge Zusammenarbeit mit den gemeinsam mit mir niedergelassenen frauenärztlichen Kolleginnen.